- Zentrum für Chinesische Medizin Xu | in China TCM studiert und promoviert | Kreuzlingen - Winterthur - Schwerzenbach | Chinesische Medizin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

THERAPIEN
.
Akupunktur



Die Akupunktur orientiert sich nach der traditionelle chinesischen Medizin.Mit Akupunktur und Moxibustion werden eine Reihe von Akupunkturstellen angeregt.Mit Akupunktur wird das Gleichgewicht der Yin-Yang Basis stabilisiert.Es reguliert das „Qi“um Krankheiten vorzubeugen.
 
Akupunktur an den 14 Meridianen (Qi Leitbahnen) welche die Organsysteme oder Funktionskreise verbinden,stimuliert bzw. reguliert das Qi (Energiefluss) mit dem Ziel, Qi-Staus zu lösen oder krankhaftes Qi aus dem Körper herauszuleiten,um damit die Harmonie des Qi-Musters wieder herzustellen. Je nach Jahreszeit, Alter, Konstitution und Erkrankung des Patienten werden die Nadeln verschieden tief und verschieden lang in die Akupunkturpunkte gesetzt.
 
Die Wirkungsweise und Anwendung von Akupunktur könnte man in die folgenden 3 Aspekte klassifizieren.
 
1.Schmerzlinderung mit Akupunktur
 
Akupunktur erzielt ein hohes Erfolgsresultat in Schmerzlinderung,z.B in häufig vorkommenden Erkrankungen wie Kopfschmerzen,Schmerzen im Brustkorb,Magen,Bauch, Lenden,Ischias,von Nerven verursachte Schmerzen,Trigeminus,Zoster, Schmerzen bei der Regelblutung, Schmerzen nach einer Operation.Diese erfolgreiche Schmerzbekämpfung war auch der Anfang und die Basis der „Akupunktur Anästhesie“.Die Nadelstiche im Nervensystem bewirken Schmerzstillung .Das zentrale Nervenmedium spielt eine äußerst wichtige Rolle in der Schmerztherapie.Akupunktur kann die Konzentration der Substanzen wie Kalium,Histamin, Bradykinin im peripheren Blut verdünnen,weil diese für das Schmerzgefühl verantwortlich sind.
 
2.Regulierung durch Akupunktur
 
Akupunktur hat deutliche positive Wirkung auf viele menschliche Organe, Gewebe und das Kreislaufsystem unseres Körpers.Auch die gestörten körperlichen Funktionen können durch diese Heilmethode in ihrer ursprünglich gesunden Funktion wiederhergestellt werden.
 
Auf die morphologische Bestandteile,auf die Blutenzyme und die verschiedenen Elektrolyte etc.im Blut kann die Akupunktur eine Stabiliserung des Gleichgewichts bewirken.Die Akupunktur bringt auch den Organismus ins Gleichgewicht .
 
3.Die Wirkung von Akupunktur auf das Immunsystem.
 
Akupunktur wirkt vielseitig auf unsere Abwehrsystem.Es kann die Tätigkeit des retikuloendotheliales Systems erhöhen,die Anzahl der verschiedenen spezifischen und unspezifischen Antiköper im Organismus erhöhen,sodass eine bessere Abwehr für unseren Organismus entsteht.
 
Diese Funktionserzeugung hat wahrscheinlich einen bestimmten Zusammenhang zwischen Nervensystem und Körperflüssigkeit.
 
Die Akupunkturnadeln werden je nach Bedarf und Therapie unterschiedlich tief gesetzt, dazu auch erwärmt oder magnetisiert.
 
Viele der verwendeten Akupunkturpunkte werden auch in der Akupressur verwendet.
 
Eine Akupunktur-Sitzung dauert etwa 30 bis 60 Minuten. In der Regel sind 6 bis 12 Sitzungen erforderlich.
 
Ähnlich wie die Akupunktur wirkt die Akupressur. Dabei werden die Akupunkturpunkte auf den Meridianen durch Druck der Fingerkuppen, des Daumens, der Hände oder der Ellbogen stimuliert.
 
Ähnlich wie die Akupunktur wirkt die Akupressur. Dabei werden die Akupunkturpunkte auf den Meridianen durch Druck der Fingerkuppen, des Daumens, der Hände oder der Ellbogen stimuliert.
 
Akupunktur wird durch folgende Zusatztherapien unterstützt oder verstärkt:
 
Elektrotherapie
 
Durch das Vibrieren der Nadeln während der Akupunktur wird die Wirkung verstärkt. Diese Wirkung wird durch das Anlegen von Elektroden an die Nadeln erreicht.
 
Wärmetherapie
 
Durch eine spezielle Wärmelampe wird die Wirkung der Nadeln unterstützt.
 
Ohr-Akupunktur
 
Das Ohr spiegelt den Körper mit den Organen wider. Durch die Ohr-Akupunktur können die Akupunkturpunkte und Meridiane stimuliert werden.
 
© 2016 TCM ZENTRUM XU | Praxis für chinesische Medizin

Parkstrasse 8 - 8280 Kreuzlingen - Tel: 071 534 06 88
Bahnhofstrasse 12 - 8400 Winterthur - Tel: 052 202 16 68
Lindenstrasse 2 - 8600 Dübendorf - Tel: 044 548 55 88
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü